SoLaWi Blumenthal

Solidarische Landwirtschaft auf Schloss Blumenthal


Hinterlasse einen Kommentar

Gemüse im Winter? – Ja klar!

Draußen ist es kalt und unsere Felder sind weitestgehend abgeerntet. Viele fragen sich deshalb, ob bzw. was es im Winter bei uns eigentlich noch für Gemüse gibt? Wir wollen unsere Mitglieder das gesamte Jahr mit Gemüse versorgen und haben deshalb im letzten Jahr für die kargen Monate reichlich Lagergemüse angebaut. So haben wir Vorräte mit diversen Kohlsorten, Karotten,  Pastinaken, Kürbissen, roter Beete, Herbstrübchen, Sellerie, Rettich und Zwiebeln angelegt. Frisches vom Feld und aus dem Gewächshaus, wie Feldsalat, Rosenkohl oder Postelein gibt es natrülich auch noch. Und damit wir unser Gemüse noch länger genießen können wird auch fleißig eingekocht…
Wir werden also auch über die Wintermonate mit vielfältigem Gemüse versorgt sein und bald gibt es dann auch wieder Asiasalat, Spinat, Schnittmagold, und allerlei Wildkräuter…wer sich selbst ein Bild machen will, darf gerne vorbei kommen – zum Beispiels donnerstags, da ist nämlich Abholtag!

IMG_3069

Joachim und Monika kochen Kürbisse für alle Mitglieder ein

Hier noch ein paar Eindrücke von den ersten 2 Wochen und unserem ersten Abholtag 2018. Danke an alle die uns schon jetzt unterstützt haben, ob beim Einmachen, Depotaufbau oder durch eure konstruktiven und wertschätzenden Rückmeldungen! Wir freuen uns auf ein tolles gemeinsames Jahr….

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Rückschau auf unser tolles erstes Solawi-Jahr 2017

Das neue Jahr ist gestartet und wir konnten die freien Tage nutzen um zur Ruhe zu kommen. Wir schauen voller Begeisterung auf ein unglaubliches erstes Jahr unserer Solawi zurück. Es ist einfach der Wahnsinn, was in diesem Jahr alles passiert ist und wie sich die Solawi entwickelt hat. Wir haben zusammen ein Gewächshaus aufgebaut, haben gemeinsam gebangt, bis klar war, dass wir auch Gemüse darin anbauen dürfen. Wir haben uns bei diversen Mitmachaktionen und Festen besser kenngelernt und haben uns bei der Gemüseabholung ausgetauscht. Wir freuen uns sehr, dass wir bei unserer Arbeit auf dem Acker, erste ökologische Maßnahmen, wie unser Mulchsystem oder Blühstreifen für Insekten, ausprobieren konnten und dafür mit einer so vielfältigen und üppigen Ernte belohnt wurden. Besonders wichtig war dieses Jahr, die Idee der Solidarischen Landwirtschaft bekannt zu machen und natürlich Mitglieder zu finden. Deshalb waren wir mit unserem Infostand auf verschiedenen Veranstaltungen und haben unsere SoLawi in der Presse, auf Vorträgen und bei Führungen vorgestellt. Mit den Mitgliedern kam dann auch der Bedarf nach weiteren Abholdepots. Im Laufe des Jahres enstanden neben dem Blumenthaler Depot fünf weitere Depots in der Region und weitere Abholstellen sind in Planung. Toll war auch die Jahreshauptversammlung, bei der wir neben dem Rückblick auf das Jahr 2017 auch über das Jahr 2018 informiert haben und mit den Mitgliedern wichtige Fragen besprochen und diskutiert haben.
Ohne die Hilfe der Gemeinschaft Blumenthal, von Nachbarn, Mitgliedern, Freunden und SoLawi-Begeisterten wäre das niemals möglich gewesen. Vielen Dank also nochmal an alle! Wir sind super gespannt auf alles was 2018 kommt, und freuen uns auf weiterhin so viel Elan, Spaß, nette Bekanntschaften und viele schöne Momente die wir als Solawi Gemeinschaft erleben dürfen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.